1 PressebildDie Familiengruppe des Eifelvereins Ortsgruppe Simmerath war mal wieder unterwegs. Diesmal ging es in den Hochwildpark in Mechernich-Kommern. Dort erwartete uns ein extra gebuchter Naturschutzexperte der den Park und seine Tiere schon über ein halbes Jahrhundert kennt. Er hat uns mit seinen Informationen und Geschichten über die Tierwelt im Park fasziniert. Nach einem gemeinsamen Mittagessen haben wir dann den Rest des Parks erkunden dürfen. Mit Freude haben die Kids das speziell für die Tiere ausgelegte Futter verteilt. Aber selbst ohne Futter waren einige Begegnungen mit den Rehen so nah, dass man Sie streicheln konnte. Ein riesiges Erlebnis nicht nur für die Kinder.

Die Idee dazu hatte der Jugend- und Familienwart Ralf Krings. Gefördert wurde die Aktion durch die deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt. 39 Personen davon 21 Kindern haben bei dem Ausflug teilgenommen. Es war mal wieder ein toller Tag.