Die Brüder Alfons Niehsen und Siegfried Nießen wurden im Jahr 2014 als Ehrenamtspreisträger geehrt.

Alfons Niehsen gehört seit über 50 Jahren dem Kameradschaftlichen Verein Simmerath an. Seit genau 50 Jahren ist er aktives Mitglied im Eifelverein Simmerath und bekleidet hier den Posten des Wegewartes.

Siegfried Nießen ist seit 62 Jahren Mitglied der Hansa Sportgemeinschaft Simmerath und seit 1958 ist er Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Simmerath. Für den Eifelverein Simmerath wurde er von seinem Bruder Alfons geworben und ist hier als stellvertretender Wegewart tätig.

Der Ortsvorsteher Stefan Haas hob in seiner Rede zur Ehrung der Brüder besonders hervor, dass von der Tätigkeit der Beiden als Wegewarte nicht nur die Mitglieder des Eifelvereins, sondern alle naturverbundenen Menschen und Wandertouristen aus dem In- und Ausland profitieren.

Alfons Niehsen und Siegfried Nießen sind unermüdlich mit der Beschilderung und diversen Reparatur- und Pflegearbeiten beschäftigt. Für den Eifelverein Simmerath sind sie weit mehr als ein Glücksgriff!